Cheap Super Bowl Jerseys NFL Jerseys Free Shipping Cheap NFL Jerseys Free Shipping
Aktuelle Angebote aus dem db-verlag
Als stünde es auf meiner Stirn geschrieben
Die Geschichte einer Flucht
Von Elvan Göktas
Mit Illustrationen von Irene Naef

144 Seiten,  Fr. 32.80 (ISBN 978-3-905388-49-7) , Erscheint am 17.11.2017

Elvan Göktas ist noch ein Kind, als ihre Familie plötzlich ins Ungewisse aufbricht. «Wir müssen gehen, beeil dich!», sagt die Mutter. Kein Wort über das Ziel, kein Wort über den Grund der Reise. Die Bedrohung, der die Familie in der Türkei ausgesetzt ist, kann das Mädchen nur erahnen. Ein Schlepper führt die Familie bei Nacht über die Schweizer Grenze. Damit beginnt Elvan Göktas’ Geschichte als Flüchtlingskind – eine packende und berührende Geschichte. 

Die Autorin erzählt aus eigener Erfahrung, was es heisst zu fliehen. Ihr Bericht lässt mitfühlen, was Exil bedeutet: Alles hinter sich zu lassen, zu warten, unerwünscht zu sein. Und vor allem: Sein Leben in fremde Hände zu legen. 

Ein gehaltvolles Buch, das auch als Geschenk bestens geeignet ist!




Buch bestellen
Scheunen voll Wind
Gebete und Gedichte
Von Jacqueline Keune
Mit Illustrationen von Silvia Hess Jossen

80 Seiten,  Fr. 32.80 (ISBN 978-3-905388-47-3)

Mit «Scheunen voll Wind» legt die Theologin Jacqueline Keune 50 kurze Texte vor. Prägnante Gebete und präzise Gedichte in die Hand jener, die Gottesdienste gestalten, zu Meditationen einladen oder sich einfach gern durch einen tiefgründigen Gedanken anregen lassen.

Die Gebete und Gedichte thematisieren vertraut Theologisches wie Taufe, Segen, Karfreitag oder Weihnachten, aber auch liturgisch Ungewohnteres wie Psychiatrie, Erotik, Zivilcourage. Was sich durch das ganze Büchlein hindurchzieht: eine Sprache, die im Raum der Kirche aufhorchen lässt. Eine Sprache, die sich jenseits von Formelhaftem ausspricht, bodenständig konkret wird und sich gleichermassen an Alltagserfahrungen und einem ewigen Du orientiert, das die Lebenswirklichkeit der Ohnmächtigsten teilt.

Ein gehaltvolles Buch, das auch als Geschenk bestens geeignet ist!





Buch bestellen
Wie hast du's mit der Religion?
Gespräche über Gott und die Welt
Von Benno Bühlmann, Martina Läubli, Wolf Südbeck-Baur (Hrsg.)
206 Seiten,  Fr. 32.80 (ISBN 978-3-905388-46-6)

Wer kennt sie nicht, die berühmte «Gretchenfrage» in Goethes Faust: «Nun sag, wie hast du’s mit der Religion?» – eine Frage, die heute so aktuell ist wie eh und je. Für das vorliegende Buch haben sich Benno Bühlmann, Martina Läubli und Wolf Südbeck-Baur dieser bedeutsamen Fragestellung angenähert und mit 27 Persönlichkeiten «Gespräche über Gott und die Welt» geführt.

Bekannte Schweizer Schriftsteller wie Peter Bichsel, Lukas Hartmann, Franz Hohler, Eveline Hasler, Charles Lewinsky und Peter Stamm sind dabei ebenso vertreten wie die Clownin Gardi Hutter, der bekannte Schweizer Mundart-Rocker Polo Hofer oder engagierte Politiker/innen wie Maya Graf, Josef Lang und Jean Ziegler. Sie alle geben in den Gesprächen einen spannenden, biografisch geprägten Einblick in ihr persönliches Verhältnis zu Religion, Gott und Spiritualität. Für alle, die Sinn und Tiefe des Lebens auf der Spur sind, bietet dieses Buch vielfältige Anregungen zum Nachdenken über existenzielle Fragen.




Buch bestellen
Bis du merkst, dass du fliegen kannst
Entscheidungen, die das Leben verändern
Von Rahel Kaeslin
88 Seiten,  Fr. 26.- (ISBN 978-3-905388-45-9)

Bis du merkst, dass du fliegen kannst ...
Die 12 Menschen, deren Geschichten Rahel Kaeslin erzählt, haben das erfahren: dass sie fliegen können, weil sie den Sprung ins Unbekannte und Ungewisse gewagt haben. Ein Dutzend Menschen, die in ihrem Leben eine Entscheidung getroffen haben, die die meisten von uns nie treffen werden oder treffen müssen. Entscheidungen, die durch Sehnsucht und Schmerz hindurchgegangen sind und über dem Leben der Entschiedenen einen neuen Horizont aufgerissen haben. Man staunt beim Lesen über den Mut dieser Menschen, nicht bloss zu träumen, sondern zu leben, und wünscht sich selber augenblicklich mehr davon.



Buch bestellen
B-8326. Ein Überlebender des Holocaust
Biografie meines Grossvaters
Von Nathalie Gelbart
Mit einem Vorwort von Bundesrat Didier Burkhalter

80 Seiten,  Fr. 16.- (ISBN 978-3-905388-23-7)

Bereits 3. Auflage! Nathalie Gelbart beschreibt eindrücklich und nachhaltig das Leben ihres Grossvaters, eines der letzten Holocaust-Überlebenden der Zentralschweiz. Ruben Gelbart war erst 13-jährig, als der zweite Weltkrieg ausbrach. Er musste die Gräuel der nationalsozialistischen Judenverfolgung am eigenen Leib erfahren, die Ghettoisierung und die Vertreibung, das Leben in verschiedenen Konzentrationslagern und die Ermordung von Familienmitgliedern, die Zwangsarbeit und die medizinischen Experimente. Auf dem so genannten Todesmarsch kurz vor Ende des Krieges zog er sich Verletzungen am linken Fuss zu. Daraufhin wurden Experimente an seinen Zehen durchgeführt, die zu einer Amputation führten. Bei seiner Einlieferung ins Konzentrationslager Auschwitz / Birkenau hat man Ruben Gelbart die Nummer «B-8326» auf den Arm tätowiert - eine Nummer, die ihn bis auf den heutigen Tag an die schrecklichen Ereignisse während des Zweiten Weltkrieges erinnert.
 Bemerkenswert ist, dass Ruben Gelbart 1964 sein eigenes Orthopädiegeschäft in Luzern eröffnete. Das Erlittene konnte ihm die Lebensorientierung, die Sehnsucht nach privatem Glück und den Willen zu helfen nicht nehmen, im Gegenteil.
Im Büchlein «B-8326» ist es Nathalie Gelbart gelungen, die Lebensgeschichte ihres Grossvaters mit grosser Authentizität nachzuzeichnen: Schilderungen, die unter die Haut gehen!  


Buch bestellen
Liederbogen 3plus (Klebebindung)
Das Liederbuch für junge Leute mit Hits und Evergreens für Freizeit und Schule
250 Seiten,  Fr. 24.80 (ISBN 978-3-905388-43-5)

In Jugendgruppen und Schulklassen sind Lieder gefragt, die Kinder und Jugendliche gerne singen. Und wenn das Liederbuch abwechslungsreich gestaltet ist, greifen alle gerne zu.
Liederbogen 3 vereinigt die besten Songs aus den bereits sehr erfolgreichen Liederbüchern «Liederbogen 1» und «Liederbogen 2» und ergänzt sie mit zahlreichen neuen Liedern. Das Liederbuch spannt einen bunten Bogen quer durch ein vielfältiges Spektrum unserer Liedkultur: Bekannte Hits und Evergreens sind im Liederbuch ebenso zu finden wie Lagerlieder und Sprechgesänge, Chansons und traditionelle Volksweisen, Spirituals und besinnliche Lieder. Damit wird das neue Liederbuch zu einer wahren Fundgrube für junge Leute, die gerne singen und musizieren.
Die zweite Auflage, die bezeichnenderweise den Titel «Liederbogen 3 plus» trägt,  bietet nochmals einen beachtlichen Mehrwert: Die Neuauflage wurde durch ein zusätzliches Kapitel «Hits plus» mit 20 neuen Liedern angereichert, wo neben bekannten Beatles-Songs wie «Yesterday» und «Let it be» auch zahlreiche moderne Schweizer Hits zu finden sind – beispielsweise «Rosalie» von Rapper Bligg, «Heaven» von Gotthard, «Schwan» von Gölä, «I schänke dr mis Härz» von Züri West, «Up in the Sky» von 77 Bombay Street und viele mehr.


Buch bestellen
Liederbogen 3plus (Wiro-Bindung)
Das Liederbuch für junge Leute mit Hits und Evergreens für Freizeit und Schule
250 Seiten,  Fr. 28.80 (ISBN 978-3-905388-44-2)

In Jugendgruppen und Schulklassen sind Lieder gefragt, die Kinder und Jugendliche gerne singen. Und wenn das Liederbuch abwechslungsreich gestaltet ist, greifen alle gerne zu.
Liederbogen 3 vereinigt die besten Songs aus den bereits sehr erfolgreichen Liederbüchern «Liederbogen 1» und «Liederbogen 2» und ergänzt sie mit zahlreichen neuen Liedern. Das Liederbuch spannt einen bunten Bogen quer durch ein vielfältiges Spektrum unserer Liedkultur: Bekannte Hits und Evergreens sind im Liederbuch ebenso zu finden wie Lagerlieder und Sprechgesänge, Chansons und traditionelle Volksweisen, Spirituals und besinnliche Lieder. Damit wird das neue Liederbuch zu einer wahren Fundgrube für junge Leute, die gerne singen und musizieren.
Die zweite Auflage, die bezeichnenderweise den Titel «Liederbogen 3 plus» trägt,  bietet nochmals einen beachtlichen Mehrwert: Die Neuauflage wurde durch ein zusätzliches Kapitel «Hits plus» mit 20 neuen Liedern angereichert, wo neben bekannten Beatles-Songs wie «Yesterday» und «Let it be» auch zahlreiche moderne Schweizer Hits zu finden sind – beispielsweise «Rosalie» von Rapper Bligg, «Heaven» von Gotthard, «Schwan» von Gölä, «I schänke dr mis Härz» von Züri West, «Up in the Sky» von 77 Bombay Street und viele mehr.
Der Liederbogen 3plus ist  auch in einer Sonderausgabe mit Spiralbindung erhältlich – einem Zusatzkomfort, den insbesondere die Instrumentalistinnen und Instrumentalisten zu schätzen wissen.


Buch bestellen
Der rote Faden
Im Leben nicht verloren gehen
100 Seiten,  Fr. 32.80 (ISBN 979-3-905388-41-1)

Ein Fotobuch der besonderen Art: Noah Arnold wagt sich darin mit viel persönlicher Empathie an das Thema «Demenz» heran und dokumentiert auf eindrückliche Weise seine Begegnungen mit Betroffenen.

«Der rote Faden» – Einen sicheren Weg finden, Orientierung, eine Richtschnur von hier nach dort, eine Perlenkette der Erinnerung, die uns sicher macht in unserem Denken und Handeln. Wir alle haben einen roten Faden. Wir brauchen ihn, um zu überleben. Um nicht verloren zu gehen im Leben. Alles ist ein Faden, nichts ist ein Faden. Was passiert, wenn wir den Faden verlieren?

Für sein Fotobuch «Der rote Faden» wurde Noah Arnold im Juni 2012 mit dem «Preis für herausragende Maturaarbeiten» der Kantonsschule Alpenquai Luzern ausgezeichnet.


Buch bestellen
Zwischen Shiva und Shoppen
Tamilische Jugendliche in der Schweiz sprechen über den Hinduismus
64 Seiten,  Fr. 16.- (ISBN 978-3-905388-40-4)

Über 40 000 Tamilinnen und Tamilen aus Sri Lanka leben als Flüchtlinge des Bürgerkrieges (1983-2009) in der Schweiz. Die meisten von ihnen leben zurückgezogen und pflegen hauptsächlich den Kontakt untereinander. Sie sind gut integriert und fallen kaum auf. Sie arbeiten in Restaurants, in Spitälern und Pflegeheimen, einige haben in der Schweiz Karriere gemacht. Viele von ihnen haben Kinder. Doch was wissen wir Schweizerinnen und Schweizer über tamilische Religion und Kultur? Wenig bis nichts.

Die Kinder der tamilischen Flüchtlinge, in der Schweiz geboren, wachsen in zwei Kulturen zugleich auf. Wie sie den dauernden Spagat zwischen den beiden Kulturen bewältigen, darüber gibt es erst wenige Publikationen. Deshalb ist es verdienstvoll, dass sich Linda Eppler dieses Themas annimmt. Da sie zweieinhalb Jahre als Austauschschülerin im indischen Bundesland Tamil Nadu lebte, war sie mit der tamilischen Kultur bereits vertraut. Doch was sie aus ihren Interviews mit tamilischen Jugendlichen machte, ist bemerkenswert und rechtfertigt den «Luzerner Religionspreis», den die Universität Luzern 2012 an Linda Eppler verliehen hat. Ihre Arbeit zeigt, wie Migrationshintergrund und gesellschaftlich-kultureller Kontext im neuen Heimatland von Jugendlichen auf verschiedene Weise aufeinander bezogen werden.




Buch bestellen
Den Tag entlang
Geschichten und Geschichtetes
Jacqueline Keune
Mit Bildern von Gielia Degnonda, vierfarbig

112 Seiten,  Fr. 24.80 (ISBN 978-3-905388-29-9)

Der Salzstreuer, der die Verlegenheit überspielt, die Pralinenschachtel, die die Frau einschüchtert, der Schuhlöffel, der das Kind verteidigt – das Gewohnte ist nicht einfach gewöhnlich, und Leben meint wesentlich Alltägliches.
Jacqueline Keune schreibt von dem, wovon sie bewegt wird. Sie nähert sich den Dingen, indem sie Anteil nimmt. Ihre Texte münden nicht in Merksätze, sondern weiten sich in Erfahrungen, in denen wir uns wiederfinden.

Für ihr Schaffen erhält Jacqueline Keune 2011 den «Preis des religiösen Buches» der VKB Schweiz.


Buch bestellen
Islam
Didaktisch-methodisches Begleitheft zum «Sachbuch Religionen»
Mit Unterrichtsmaterialien, Kommentaren und Arbeitsblättern auf DVD
80 Seiten,  Fr. 38.80 (ISBN 978-3-905388-33-6)

Das didaktisch-methodische Begleitheft zum Thema «Islam» bietet 10 in der Praxis erprobte Doppellektionen, die eine vertiefte Auseinandersetzung mit Texten und Bildern des «Sachbuchs Religionen» zum Islam erlauben. Didaktisch der schulischen Realität von wöchentlichen Doppellektionen angepasst, ermöglichen die Unterrichtsvorschläge mit ihren Materialien ein methodisch vielfältiges, gleichsam effizientes und nachhaltiges Lernen.

Folgende Themen kommen in der neuen Publikation zur Sprache: Mohammed, Allah und der Koran, 5 Säulen des Islam, Lebensgestaltung konkret (Moschee, Rituale im Lebenszyklus – Hochzeit, Tod und Bestattung), Scharia – das islamische Rechtssystem, Richtungen im Islam (Sunniten und Schiiten; Alevitentum / Sufismus), Dschihad, aktuelle Herausforderungen (Kopftuch-Debatte, Minarett-Streit) etc.


Buch bestellen
DVD 1: «Weltreligionen: Begegnungen auf Augenhöhe»
Kurzfilme zum Thema Hinduismus, Buddhismus, Judentum, Islam
Fr. 18.- (ISBN 978-3-905388-27-5)

Ab November 2009 ist beim db-verlag zum Preis von Fr. 18.-- (plus Versandkosten) eine DVD mit 13 Kurzfilmen zum Thema «Weltreligionen» erhältlich, die im Rahmen eines projektorientierten Unterrichts von Schülerinnen und Schülern der Kantonsschule Luzern gedreht worden sind. Die Filme zeigen sehr anschaulich, wie Angehörige von religiösen Minderheiten im Raum Zentralschweiz ihren Glauben praktizieren (als kurze Anspielfilme für den Unterricht auf der Oberstufe besonders geeignet).


Buch bestellen
Sachbuch Religionen (Hardcover-Version)
Hinduismus, Buddhismus, Judentum, Christentum, Islam
 
288 Seiten,  Fr. 39.80 (ISBN 978-3-905388-26-8) , Mai 2009

Religion und Religionen haben in den letzten Jahren eine ungeahnte Aktualität erlangt. Die einstige Monopolstellung der christlichen Kirchen in den deutschsprachigen Ländern hat heute einem religiösen Pluralismus Platz gemacht. Es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis die veränderte Religionslandschaft als «Normalfall» anerkannt wird und auch nicht-christliche Religionen mit ihren Moscheen, Tempeln und Pagoden als selbstverständlicher Teil unserer Kultur akzeptiert werden.
Das «Sachbuch Religionen» bietet zu den grossen Religionen – Hinduismus, Buddhismus, Judentum, Christentum und Islam – eine Fülle von Sachinformationen, Quellentexten, Reportagen, Porträts und Bildern, aber auch einen nützlichen Service-Teil mit Glossar, Literaturhinweisen und Internet-Adressen. Eine wahre Fundgrube für Lehrende und Lernende, ja für alle Interessierten, welche die religiöse Vielfalt vor der eigenen Haustüre kennenlernen möchten und neugierig sind auf die farbige und sinnstiftende Welt der Religionen.

Das von Gymnasiallehrern der Kantonsschule Luzern lancierte Lehrbuch, das für die Sekundarstufe I und II konzipiert wurde, ist im Rahmen des Luzerner Schulentwicklungswettbewerbs «Potenzial Gymnasium» ausgezeichnet worden.
Die im Buch dargebotenen Texte sind in Zusammenarbeit mit Fachleuten der Universitäten Luzern und Bern entstanden: Prof. Dr. Martin Baumann (Buddhismus), Dr. Samuel Behloul (Islam), Dr. Frank Neubert (Hinduismus), Dr. Andreas Kessler / Willi Bühler (Christentum), Dr. Simone Rosenkranz / Dr. Simon Erlanger (Judentum).  


Buch Rezension

Buch bestellen
Werkmappe Holocaust für den Unterricht
  


   


Buch bestellen
Sachbuch Religionen (Softcover-Version)
Hinduismus, Buddhismus, Judentum, Christentum, Islam
   
288 Seiten,  Fr. 32.80 (ISBN 978-3-905388-25-1)

Religion und Religionen haben in den letzten Jahren eine ungeahnte Aktualität erlangt. Die einstige Monopolstellung der christlichen Kirchen in den deutschsprachigen Ländern hat heute einem religiösen Pluralismus Platz gemacht. Es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis die veränderte Religionslandschaft als «Normalfall» anerkannt wird und auch nicht-christliche Religionen mit ihren Moscheen, Tempeln und Pagoden als selbstverständlicher Teil unserer Kultur akzeptiert werden.
Das «Sachbuch Religionen» bietet zu den grossen Religionen – Hinduismus, Buddhismus, Judentum, Christentum und Islam – eine Fülle von Sachinformationen, Quellentexten, Reportagen, Porträts und Bildern, aber auch einen nützlichen Service-Teil mit Glossar, Literaturhinweisen und Internet-Adressen. Eine wahre Fundgrube für Lehrende und Lernende, ja für alle Interessierten, welche die religiöse Vielfalt vor der eigenen Haustüre kennenlernen möchten und neugierig sind auf die farbige und sinnstiftende Welt der Religionen.

Das von Gymnasiallehrern der Kantonsschule Luzern lancierte Lehrbuch, das für die Sekundarstufe I und II konzipiert wurde, ist im Rahmen des Luzerner Schulentwicklungswettbewerbs «Potenzial Gymnasium» ausgezeichnet worden.
Die im Buch dargebotenen Texte sind in Zusammenarbeit mit Fachleuten der Universitäten Luzern und Bern entstanden: Prof. Dr. Martin Baumann (Buddhismus), Dr. Samuel Behloul (Islam), Dr. Frank Neubert (Hinduismus), Dr. Andreas Kessler / Willi Bühler (Christentum), Dr. Simone Rosenkranz / Dr. Simon Erlanger (Judentum).  


Buch bestellen
«Ist mir grosse Ehre von gleicher Sorte zu sein» – NEU mit DVD!
Eine Hommage an den Luzerner Strassenphilosophen Emil Manser
 
188 Seiten,  Fr. 44.- (ISBN 978-3-905388-19-0)

Bereits 5. Auflage – NEU: Spezialausgabe mit DVD!

Knapp zwei Jahre nach dem Tod von Emil Manser, der Luzern mit seinen Plakatbotschaften immer wieder verwirrte, erheiterte und erstaunte, ist ein ungewöhnliches Buch über den Luzerner Strassenphilosophen erschienen: Das Werk dokumentiert auf originelle Weise das facettenreiche Leben Mansers. Grossen Raum nimmt darin der umfangreiche Nachlass des Stadtoriginals ein – in Farbe und Schwarzweiss dokumentiert. Ausserdem spiegeln 50 Autorinnen und Autoren – vom Quartierpolizisten bis zum Regisseur, vom Coop-Verkäufer bis zum Pfarrer – Mansers Wirken in engagierten Texten. Werke von Künstlerinnen und Künstlern vervollständigen das Buch, das weit über Luzern hinaus auf beeindruckende Resonanz gestossen ist: Die Tatsache, dass zweieinhalb Jahre nach dessen Erscheinen bereits die 5. erweiterte Auflage vorliegt, spricht für sich!

Ein beliebtes Buch zum Weiterschenken...

Mehr Informationen zum Buch 


Buch bestellen
Den Holocaust reflektieren
Didaktisches Begleitheft mit CD zu «B-8326: Ein Überlebender des Holocaust»
   
56 Seiten,  Fr. 24.- (ISBN 978-3-905388-24-4) , Januar 2009

Das Begleitheft bietet hilfreiche didaktische und methodische Anregungen für Lehrpersonen, die sich im Unterricht in den Fächern Geschichte, Religion, Deutsch oder Philosophie mit dem Thema «Holocaust» bzw. «Shoa» auseinandersetzen möchten. Die Audio-CD enthält vielfältige Ton-Dokumente aus Gesprächen mit Ruben Gelbart, die für den Einsatz im Unterricht ebenfalls bestens geeignet sind.   


Buch bestellen
B-8326: Ein Überlebender des Holocaust
Biographie meines Grossvaters
Von Nathalie Gelbart
Mit einem Geleitwort von Stefan Graber
  

80 Seiten,  Fr. 16.- (ISBN 978-3-905388-23-7)

Nathalie Gelbart beschreibt eindrücklich und nachhaltig das Leben ihres Grossvaters, eines der letzten Holocaust-Überlebenden der Zentralschweiz. Ruben Gelbart war erst 13-jährig, als der zweite Weltkrieg ausbrach. Er musste die Gräuel der nationalsozialistischen Judenverfolgung am eigenen Leib erfahren, die Ghettoisierung und die Vertreibung, das Leben in verschiedenen Konzentrationslagern und die Ermordung von Familienmitgliedern, die Zwangsarbeit und die medizinischen Experimente. Auf dem so genannten Todesmarsch kurz vor Ende des Krieges zog er sich Verletzungen am linken Fuss zu. Daraufhin wurden Experimente an seinen Zehen durchgeführt, die zu einer Amputation führten. Bei seiner Einlieferung ins Konzentrationslager Auschwitz / Birkenau hat man Ruben Gelbart die Nummer «B-8326» auf den Arm tätowiert - eine Nummer, die ihn bis auf den heutigen Tag an die schrecklichen Ereignisse während des Zweiten Weltkrieges erinnert.
 Bemerkenswert ist, dass Ruben Gelbart 1964 sein eigenes Orthopädiegeschäft in Luzern eröffnete. Das Erlittene konnte ihm die Lebensorientierung, die Sehnsucht nach privatem Glück und den Willen zu helfen nicht nehmen, im Gegenteil.
Im Büchlein «B-8326» ist es Nathalie Gelbart gelungen, die Lebensgeschichte ihres Grossvaters mit grosser Authentizität nachzuzeichnen: Schilderungen, die unter die Haut gehen!   


Buch Rezension

Buch bestellen
(In)komplett
Reflexion einer Lebenswende
Matthias Lötscher
Mit einem Geleitwort von Willy Duss

40 Seiten,  Fr. 12.- (ISBN 978-3-905388-22-0) , Dezember 2007

Matthias Lötscher beschreibt und reflektiert in diesem Büchlein einen schweren Schicksalsschlag, mit dem er als 18jähriger Spitzensportler und «Hoffnungsträger» der Schweizer Nordisch-Kombinierer- Mannschaft konfrontiert wurde: Ein verhängnisvoller Sturz auf der Hill-Size-100-Meter-Schanze in Kandersteg führte zu einer inkompletten Tetraplegie, womit er sich fortan auf ein Leben im Rollstuhl einstellen musste. Für dieses eindrückliche Lebenszeugnis konnte Matthias Lötscher im Juni 2007 den «Luzerner Religionspreis» für die beste Maturaarbeit aus dem Fachbereich Religion und Ethik entgegennehmen. «Die Arbeit zeichnet sich durch hohe persönliche Kompetenz und Reife aus», hiess es in der Begründung der Jury. «Aus der Sicht der Universität sind sowohl sein konstruktives Denkvermögen wie die Fähigkeit der reflektierenden Bewältigung von Grundfragen des Lebens auszuzeichnen.» Als Zeugnis schonungsloser Offenheit und Selbsterkenntnis bei gleichzeitigem Verzicht auf einen emotionalisierenden Zugang seien dem Text «viele jugendliche und erwachsene Leserinnen und Leser zu wünschen», betonte die Jury in ihrer Würdigung.

Ein lesenswertes Büchlein - auch und gerade für junge Menschen! 

 

Buch Rezension

Buch bestellen
Den Dingen auf den Grund
Gedanken und Geschichten
Jacqueline Keune
Mit Zeichnungen von Christian Frehner  

128 Seiten,  Fr. 32.- (ISBN 978-3-905388-20-6) , Juni 2007

Nach dem erfolgreichen Kolumnenbändchen «Als ob das Eine das Ganze wär» überrascht die Autorin mit neuen persönlichen Texten. In gleichermassen klarer wie einfühlsamer Sprache. Jacqueline Keune schreibt von Alltäglichem, ohne es bloss zu verlängern, sondern seine Bedeutung aufscheinen zu lassen. 28 kurze Geschichten und Betrachtungen, die anregen möchten.


Buch bestellen
«Ist mir grosse Ehre von gleicher Sorte zu sein»
Eine Hommage an den Luzerner Strassenphilosophen Emil Manser
Georg Anderhub / Erich Brechbühl / Anita Bucher / Marco Sieber (Hrsg.)
188 Seiten,  Fr. 36.- (ISBN 978-3-905388-19-0)

Bereits 5. Auflage!

Knapp zwei Jahre nach dem Tod von Emil Manser, der Luzern mit seinen Plakatbotschaften immer wieder verwirrte, erheiterte und erstaunte, ist ein ungewöhnliches Buch über den Luzerner Strassenphilosophen erschienen: Das Werk dokumentiert auf originelle Weise das facettenreiche Leben Mansers. Grossen Raum nimmt darin der umfangreiche Nachlass des Stadtoriginals ein – in Farbe und Schwarzweiss dokumentiert. Ausserdem spiegeln 50 Autorinnen und Autoren – vom Quartierpolizisten bis zum Regisseur, vom Coop-Verkäufer bis zum Pfarrer – Mansers Wirken in engagierten Texten. Werke von Künstlerinnen und Künstlern vervollständigen das Buch, das weit über Luzern hinaus auf beeindruckende Resonanz gestossen ist: Die Tatsache, dass zweieinhalb Jahre nach dessen Erscheinen bereits die 5. erweiterte Auflage vorliegt, spricht für sich!

Ein beliebtes Buch zum Weiterschenken...

Mehr Informationen zum Buch

Liste der Autorinnen und Autoren
Emil Manser im Originalton


Buch Rezension

Buch bestellen
Liederbogen 3
Das Liederbuch für junge Leute mit Hits und Evergreens für Freizeit und Schule.
durchgehend 2-farbig illustriert 
216 Seiten,  Fr. 16.80 (ISBN 978-3-905388-13-8)

In Jugendgruppen und Schulklassen sind Lieder gefragt, die Kinder und Jugendliche gerne singen. Und wenn das Liederbuch zudem abwechslungsreich gestaltet ist, greifen alle gerne zu.
Im neuen Liederbuch finden sich 180 Lieder, alle mit Noten und Gitarrengriffen, durchgehend zweifarbig illustriert. Der Liederbogen 3 sammelt die besten Lieder aus den sehr erfolgreichen Ausgaben «Liederboge 1» und «Liederboge 2» und ergänzt sie mit zahlreichen neuen Liedern.

Rubriken im neuen Liederbuch:

Gesamte Liederliste

Autoren des Liederbuchs

Attraktive Mengenrabatte

Spezialausführung mit Spiralbindung


Buch Rezension

Buch bestellen
Du hast mein Klagen in Tanzen verwandelt
Spuren aus dem Leben des «Chefpatienten» Albert Brändle
mit einem Vorwort von Prof. Frank Nager
160 Seiten,  Fr. 26.80 (ISBN 978-3-905388-15-2)

Das Buch dokumentiert in Erzählungen, Episoden und Bildern das aussergewöhnliche Lebenszeugnis von Albert Brändle, der sich als «Chefpatient» am Luzerner Kantonsspital und weit darüber hinaus einen Namen gemacht hat. Vollständig gelähmt und während 40 Jahren auf Hilfe angewiesen, vermochte er sein Schicksal auf beeindruckendste Weise anzunehmen und für viele Kranke zu einer Quelle der Zuversicht zu werden.


Buch Rezension

Buch bestellen
Als ob das Eine das Ganze wär
Erfahrungen. Episoden. Einsichten.
von Jacqueline Keune
mit sechs farbigen Lithografien von Silvia Hess Jossen 

128 Seiten,  Fr. 32.- (ISBN 978-3-905388-14-5)

Das gehaltvolle Geschenk für viele Gelegenheiten: bereits in 2. Auflage!

"Die Autorin zeigt sich als eine Frau, die genau hinschaut, aufmerksam zuhört, die wach und offen für Neues durchs Leben geht. Und welche die Gabe besitzt, das Bedeutungsvolle unseres Alltags in einer sorgfältigen und persönlich geformten Sprache zum Leuchten zu bringen. Jacqueline Keune schaut hinter die Fassaden des Lebens. Mit ihren Geschichten setzt sie für kurze Momente das zerstückelte Leben wieder zusammen. (...) Sechs farbige Steindrucke von Silvia Hess Jossen runden dieses liebevoll ausgestattete Buch stimmig ab und machen es zu einem sinnvollen Geschenk."

Andreas Baumeister in der Zeitschrift "Ferment"


Buch Rezension

Buch bestellen
Komm mir auf die Spur
Ein Dialog in Wort und Bild
Maryse Bodé
Anne-Christine Kalbermatten-Walch
Mit zahlreichen Farbbildern (Bleistiftzeichung und Aquarell)

112 Seiten,  Fr. 26.80 (ISBN 978-3-905388-17-6)

Ein besonderes Geschenkbuch für viele Gelegenheiten!

Das Buch «Komm mir auf die Spur» gibt Einblick in einen intensiven Dialog-Prozess, der in den vergangenen Jahren zwischen der Nidwaldner Lyrikerin Maryse Bodé und der Luzerner Künstlerin Anne-Christine Kalbermatten-Walch stattgefunden hat. Darin antwortet jedes Bild auf ein Gedicht und jedes Gedicht auf ein Bild. Es geht dabei nicht um Beschreibungen oder Kommentare zu den Bildern und umgekehrt nicht um Illustrationen der Texte. Auf- und Wahrnehmen, Geführt- und Berührtwerden, Hineinhorchen und Hinterfragen, Raumgeben und Bejahen, Erneuern und Verwandeln, all diese unterschiedlichen Aspekte leuchten in der Dokumentation des Dialoges auf und legen sich ins Wort und ins Bild. Es geht um Aufmerksamkeit für ein gemeinsames Weitergehen, um Inspiriertsein durch die Andersartigkeit im Du und Ich und die Vielschichtigkeit von Resonanz in zwei unterschiedlichen künstlerischen Ausdrucksformen.


Buch Rezension

Buch bestellen
Von Bedenken und Zusagen.
Liturgische Texte.
von Jacqueline Keune
gebündelt in 17 Gottesdiensten, in 119 Gebeten und Gedanken

148 Seiten,  Fr. 36.- (ISBN 978-3-905388-16-9)

«Wenn sich das Beten nur noch wiederholt, kann es geschehen, dass es irgendwo aufhört, lebendig zu sein», schreibt die Autorin. Die Texte, die Jacqueline Keune geschaffen hat, sind voller Lebendigkeit, Lebensfreude und Wirklichkeitsnähe. Es sind 17 Vorschläge für Eucharistiefeiern zu Themen wie Segen, Stadt, Muttertag, Gesetzesgehorsam, Leiblichkeit, Kirche, Krankheit und Sehnsucht. Die Texte geben auch Anregungen zum persönlichen Beten. Eine Kirche darf sich freuen, die solche Bücher zur Verfügung hat.»

Walter Ludin in der Zeitschrift «Sendbote»


Buch Rezension

Buch bestellen




db