Cheap Super Bowl Jerseys NFL Jerseys Free Shipping Cheap NFL Jerseys Free Shipping
Pressemitteilungen
Medien-Mitteilung vom 17.04.2006
Bereits 2. Auflage des Buches über Luzerner Stadtoriginal in Vorbereitung
«Resonanz auf das Buch über Emil Manser ist überwältigend»
Das am vergangenen Dienstag erschienene Buch über den Luzerner Strassenphilosophen Emil Manser findet in der Luzerner Bevölkerung reissenden Absatz: Bereits fünf Tage nach dessen Erscheinen konnte der Luzerner db-verlag keine Bücher mehr an die Buchhandlungen ausliefern. Im Eiltempo soll nun eine zweite Auflage gedruckt werden, so dass das heiss begehrte Buch in zwei Wochen wieder erhältlich sein wird.

dbv/pd. Knapp zwei Jahre nach dem Tod von Emil Manser, der Luzern mit seinen Plakatbotschaften immer wieder verwirrte, erheiterte und erstaunte, wurde die Öffentlichkeit mit der Herausgabe eines ungewöhnlichen Buches überrascht: «Ist mir grosse Ehre von gleicher Sorte zu sein», heisst bezeichnenderweise der Titel des Buches, das Georg Anderhub, Erich Brechbühl, Anita Bucher und Marco Sieber gemeinsam herausgegeben haben. Grossen Raum in dem Werk nimmt der umfangreiche Nachlass des Strassenphilosophen ein – in Farbe und Schwarzweiss dokumentiert. Ausserdem spiegeln 50 Autorinnen und Autoren – vom Quartierpolizisten bis zum Regisseur, vom Coop-Verkäufer bis zum Pfarrer – Mansers Wirken in engagierten Texten. Werke von Künstlerinnen und Künstlern zum Thema Manser vervollständigen das Buch.

Zweite Auflage wird noch diese Woche gedruckt
«Die Resonanz auf das neue Buch ist überwältigend und übertrifft die kühnsten Erwartungen unseres Herausgeber-Teams», meint Benno Bühlmann, Leiter des Luzerner db-verlags: «Wir hätten niemals damit gerechnet, dass die erste Auflage des Buches mit insgesamt 1100 Exemplaren bereits nach fünf Tagen ausverkauft sein könnte.» Derzeit gebe es nur noch einige wenige Buchhandlungen, die noch die letzten Exemplare des heiss begehrten Buches anbieten können.
Der db-verlag hat deshalb alle Hebel in Bewegung gesetzt, um so schnell wie möglich die notwendigen Vorbereitungen für den Druck einer zweiten Auflage zu starten: Dank einem Sondereinsatz der Druckerei Odermatt AG in Dallenwil ist es möglich, dass bereits am kommenden Samstag nochmals mindestens 2000 Bücher gedruckt werden können. Damit sollten bis in zwei Wochen bereits wieder neue Bücher über Emil Manser erhältlich sein.

Manser-Ausstellung als Publikumsmagnet
Auch die Ausstellung über Emil Manser, die vom 11.-21. April jeweils zwischen 10 und 18 Uhr in der Heiliggeistkapelle (im Innenhof der Stadtpolizei, Hirschengraben 17a) geöffnet ist, war in den vergangenen Tagen Anziehungspunkt für sehr viele Besucherinnen und Besucher. Wie die langjährige Lebensgefährten von Emil Manser, Anita Bucher erklärt, besuchten über die Ostertage täglich über 400 Personen die Ausstellung. Mehr als 2300 Personen haben sich bis dahin in der von Maurus Domeisen gestalteten Ausstellung den Nachlass von Emil Manser, die Bilder und Objekte von Luzerner Künstlern und die eindrückliche Multivisionsschau von Edgar Ueberschlag angeschaut.

Das neue Buch «Ist mir grosse Ehre von gleicher Sorte zu sein» umfasst 176 Seiten (mit zahlreichen Abbildungen in Farbe und Schwarzweiss) und kostet Fr. 36.-. Interessierte, die sich jetzt schon ein Exemplar von der zweiten Auflage sichern wollen, können die entsprechenden Bücher im Rahmen der Manser-Ausstellung oder auch direkt beim Verlag bestellen (portofreie Zustellung): db-verlag, Stirnrütistr. 37, 6048 Horw.
zurück zur Übersicht




db